• Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder SCHLIEßEN

    Hat wirklich der Teufel die neugeborenen Babys aus dem Spital geraubt? Stimmen die Gerüchte, die der verrückte Simon verbreitet? Wie ist es wohl in einem mittelalterlichen Krankenhaus zugegangen und wird Oskar sich zum Schluss wieder an alles erinnern? All dies werden die Zuhörer bei dem Rundgang erfahren....Los geht die Geschichte damit, dass Oskar, ein 10jähriger Junge von seinem Opa eine geheimnisvolle Kiste erbt.  Er traut seinen Augen kaum, als er den merkwürdigen Brief seines Opas, der in der modrig riechenden Kiste lag, liest. Kann Oskar mit Hilfe des Inhalts der Kiste wirklich eine Zeitreise machen? Und dann wagt er es  und macht sich mit klopfendem Herzen auf in das spätmittelalterliche Nürnberg von 1484 und  plötzlich sieht sich Oskar in ein Abenteuer verstrickt, dass er sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt hätte. Er begegnet dem jungen Albrecht Dürer, mit dem er in ein spannendes Abenteuer um Hexerei und Kindesraub verwickelt wird. Zusammen werden sie in einen Kriminalfall verwickelt und lösen nach vielen aufregenden Abenteuern das "Geheimnis der verschwundenen Kinder".

    Nach dem Kinderbuch von Claudia Frieser.
    Für neugierige und interessierte Kinder ab 9 Jahren;
    Kinder unter 13 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.
    Anfragen per E-Mail an: oskar@nuernberg-tours.de
    Weitere Informationen unter

    www.oskar-fuehrungen-nuernberg.de

    Dauer:
    ca. 1,5 Stunden
    Preis:

    5,50 € Kinder, 9,50 € Erwachsene, 22 € Familienkarte. (Kinder nur in Begleitung Erwachsener)

    Treffpunkt:
    Spital-Apotheke an der Museumsbrücke

    Hat wirklich der Teufel die neugeborenen Babys aus dem Spital geraubt? Stimmen die Gerüchte, die der verrückte Simon verbreitet? Wie ist es wohl in einem mittelalterlichen Krankenhaus zugegangen und wird Oskar sich zum Schluss wieder an alles erinnern? All dies werden die Zuhörer bei dem Rundgang erfahren....Los geht die Geschichte damit, dass Oskar, ein 10jähriger Junge von seinem Opa eine geheimnisvolle Kiste erbt.  Er traut seinen Augen kaum, als er den merkwürdigen Brief seines Opas, der in der modrig riechenden Kiste lag, liest. Kann Oskar mit Hilfe des Inhalts der Kiste wirklich eine Zeitreise machen? Und dann wagt er es  und macht sich mit klopfendem Herzen auf in das spätmittelalterliche Nürnberg von 1484 und  plötzlich sieht sich Oskar in ein Abenteuer verstrickt, dass er sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt hätte. Er begegnet dem jungen Albrecht Dürer, mit dem er in ein spannendes Abenteuer um Hexerei und Kindesraub verwickelt wird. Zusammen werden sie in einen Kriminalfall verwickelt und lösen nach vielen aufregenden Abenteuern das "Geheimnis der verschwundenen Kinder".

    Nach dem Kinderbuch von Claudia Frieser.
    Für neugierige und interessierte Kinder ab 9 Jahren;
    Kinder unter 13 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.
    Anfragen per E-Mail an: oskar@nuernberg-tours.de
    Weitere Informationen unter

    www.oskar-fuehrungen-nuernberg.de

    Dauer:
    ca. 1,5 Stunden
    Preis:
    98,00 € für Gruppen bis max. 25 Personen
    Treffpunkt:
    Spital-Apotheke an der Museumsbrücke
    Termine:
    Die Termine für öffentliche Führungen:
    Oskar 1:
    Donnerstag, 03.11.16

    Start 10.30 Uhr

    weitere Termine folgen

    Buchen Sie jetzt direkt bei Ihrem Gästeführer:

    Doris Ritter

    Sprachen:Deutsch Englisch
    Telefon:+49 (0) 911 5181719
    Mobil:+49 (0) 176 24215863

    Dr. Claudia Siegel-Weiß

    Sprachen:Englisch Deutsch
    Telefon:+49 (0) 911 512589
    Mobil:+49 (0) 176 70033928

    ... oder über den Verein: