Die Fränkische Schweiz "Schlupfwinkel des deutschen Gemüts"

Stadtführung: Die fränkische Schweiz

In der Fränkischen Schweiz warten viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf Sie. Entdecken Sie diese besondere Berg- und Hügellandschaft mit markanten Felsformationen und Höhlen sowie einer hohen Dichte an Burgen und Ruinen bei einer Halb- oder Ganztagesbustour (eigner Bus ist notwendig).

Diese Region erstreckt sich über Teile der Landkreise Bamberg, Bayreuth und Forchheim. Von Nürnberg aus ist die Fränkische Schweiz mit den gefragtesten Orten wie z. B. Muggendorf, Streitberg und der Burgruine Neideck , Waischenfeld, Tüchersfeld, Pottenstein oder Gößweinstein ausgezeichnet zu erreichen. Schon seit dem 19 Jahrhundert und somit eine der ältesten Urlaubsregionen in Deutschland gibt es Tourismus in der Fränkischen Schweiz. Wenn Sie die Gegend etwas intensiver und langsamer erleben möchten, empfehlen wir eine Fahrt mit der Dampfeisenbahn Fränkische Schweiz. Genießen Sie den Fahrtwind, der Ihnen auf der Plattform durch die Haare weht und den damit verbunden einmaligen Ausblick auf die Landschaft des Wiesenttals, das langsam an der Bahnstrecke entlangzieht. Von Ebermannstadt nach Behringersmühle dauert die Fahrt mit der „Wanderbahn“ ca. 1 Stunde (auch mit dem Bus auf der parallel verlaufenden Straße möglich und sehr sehenswert). Am Endbahnhof in Behringersmühle steigen wir wieder in den Bus, der uns dann weiter durch diese einmalige Gegend bringt.

 

„ Franken ist wie ein Zauberschrank immer neue Schubfächer tun sich auf und zeigen bunte, glänzende Kleinode und das ohne End. Wer Deutschlands geheimste jungfräuliche Reize genießen will, muss nach Franken reisen“ (Zitat Fürst Pückler-Muskau, 1834).

In diesem Sinne, öffnen Sie mit uns die fränkischen Schubfächer!

Unterschiedliche Tourenbausteine können für Sie individuell geplant und gestaltet werden.

In der Fränkischen Schweiz warten viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf Sie. Entdecken Sie diese besondere Berg- und Hügellandschaft mit markanten Felsformationen und Höhlen sowie einer hohen Dichte an Burgen und Ruinen bei einer Halb- oder Ganztagesbustour.
Diese Region erstreckt sich über Teile der Landkreise Bamberg, Bayreuth und Forchheim. Von Nürnberg aus ist die Fränkische Schweiz  mit den gefragtesten Orten wie z. B. Muggendorf, Streitberg und der Burgruine Neideck , Waischenfeld, Tüchersfeld, Pottenstein oder Gößweinstein ausgezeichnet zu erreichen. Schon seit dem 19 Jahrhundert und somit eine der ältesten Urlaubsregionen in Deutschland gibt es Tourismus in der Fränkischen Schweiz. Wenn Sie die Gegend etwas intensiver und langsamer erleben möchten, empfehlen wir eine Fahrt mit der Dampfeisenbahn Fränkische Schweiz. Genießen Sie den Fahrtwind, der Ihnen auf der Plattform durch die Haare weht und den damit verbunden einmaligen Ausblick auf die Landschaft des Wiesenttals, das langsam an der Bahnstrecke entlangzieht. Von Ebermannstadt nach Behringersmühle dauert die Fahrt mit der „Wanderbahn“ ca. 1 Stunde (auch mit dem Bus auf der parallel verlaufenden Straße möglich und sehr sehenswert). Am Endbahnhof in Behringersmühle steigen wir wieder in den Bus, der uns dann weiter durch diese einmalige Gegend bringt. 

„ Franken ist wie ein Zauberschrank immer neue Schubfächer tun sich auf und zeigen bunte, glänzende Kleinode und das ohne End. Wer Deutschlands geheimste jungfräuliche Reize genießen will, muss nach Franken reisen“ (Zitat Fürst Pückler-Muskau, 1834).

In diesem Sinne, öffnen Sie mit uns die fränkischen Schubfächer!

 Unterschiedliche Tourenbausteine können für Sie individuell geplant und gestaltet werden.

 

172,00 € für 4 Stunden, jede weitere Stunde 31.00 €

Für Gruppen bis maximal 25 Personen.
Eintritte werden extra berechnet.
Eigener Bus ist notwendig.

Treffpunkt:

Nach Vereinbarung

Termine:

Nach Vereinbarung

Buchen Sie jetzt direkt bei Ihrem Gästeführer:

Ingrid Jourdant-Kammerer

Sprachen:Deutsch
Telefon:+49 (0) 911 35064631
Mobil:+49 (0) 179 5001764

Ingrid Petermann

Sprachen:DeutschEnglisch AmericanEnglishFranzösisch
Telefon:+49 (0) 911 832064
Mobil:+49 (0) 175 4181166

Antje Schirmer

Sprachen:Deutsch
Telefon:+49 (0) 911 5187884
Mobil:+49 (0) 173 6708005

Christine Caradec-Drexler

Sprachen:Französisch
Telefon:+49 (0) 911 96041210
Mobil:+49 (0) 172 8245281

Dr. Barbara Schuster

Sprachen:SpanischNiederländischDeutsch
Telefon:+49 (0) 9123 963585
Mobil:+49 (0) 171 5706242

Annemarie Paul

Sprachen:DeutschEnglishEnglisch American
Telefon:+49 (0) 911 8370635
Mobil:+49 (0) 176 72717131

Ursula Rieger

Sprachen:Deutsch
Telefon:+49 (0) 9191 67186
Mobil:+49 (0) 178 6548822

Petra Stamm-Wendel

Sprachen:Deutsch
Telefon:+49 (0) 911 9958383
Mobil:+49 (0) 160 7336266

... oder über den Verein: