In Schutt und Asche!

Begeben Sie sich bei diesem Rundgang auf eine Zeitreise ins letzte Jahrhundert, erleben Sie hautnah den Alltag der Nürnberger Trümmerfrauen und Trittbrettfahrer und erfahren Sie, warum die „Monuments Men“, diese amerikanischen Kunstexperten, gerade in Nürnberg auf Schatzsuche gingen.

Kurz: tauchen Sie ein in die Welt Nürnbergs nach dem 2. Januar 1945, als dieses mittelalterliche Schatzkästchen in nur 53 Minuten in Schutt und Asche verwandelt wurde.

Begeben Sie sich bei diesem Rundgang auf eine Zeitreise ins letzte Jahrhundert, erleben Sie hautnah den Alltag der Nürnberger Trümmerfrauen und Trittbrettfahrer und erfahren Sie, warum die „Monuments Men“, diese amerikanischen Kunstexperten, gerade in Nürnberg auf Schatzsuche gingen.

Kurz: tauchen Sie ein in die Welt Nürnbergs nach dem 2. Januar 1945, als dieses mittelalterliche Schatzkästchen in nur 53 Minuten in Schutt und Asche verwandelt wurde.

110,00 € für Gruppen bis max. 25 Personen

Treffpunkt:

nach Vereinbarung

Termine:

nach Vereinbarung

Buchen Sie jetzt direkt bei Ihrem Gästeführer:

Sabine Peters

Sprachen:Deutsch
Mobil:+49 (0) 179 1127043

... oder über den Verein: