Führung im historischen Gewand - Das Nürnberger Waschweib

Ein lustiges Historiendrama!

Schmutzige Wäsche und widerspenstige Wäscheklammern sind ihre Leidenschaft.

Deshalb ist es kein Wunder, dass dieses tratschende Weib zu jedem Wäschestück aus ihrem Korb eine aufregende Skandalgeschichte oder ein interessantes, historisches Ereignis erzählen kann.

Begleiten Sie doch die geschwätzige Wäscherin auf ihrem Weg durch malerische Gassen und zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, lauschen Sie ihren vergnüglichen Berichten und erleben Sie so Alltag und Geschichte des mittelalterlichen Nürnberg. Pflegetipps sind im Preis inbegriffen! Und ein kostenloses Lied gibt es obendrauf!

 

Ein lustiges Historiendrama!

Schmutzige Wäsche und widerspenstige Wäscheklammern sind ihre Leidenschaft.

Deshalb ist es kein Wunder, dass dieses tratschende Weib zu jedem Wäschestück aus ihrem Korb eine aufregende Skandalgeschichte oder ein interessantes, historisches Ereignis erzählen kann.

 

Begleiten Sie doch die geschwätzige Wäscherin auf ihrem Weg durch malerische Gassen und zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, lauschen Sie ihren vergnüglichen Berichten und erleben Sie so Alltag und Geschichte des mittelalterlichen Nürnberg. Pflegetipps sind im Preis inbegriffen! Und ein kostenloses Lied gibt es obendrauf!

Buchen Sie direkt: sabine.peters(at)stadtpomeranze.de

Gerne können Sie diese Führung auch für besondere Anlässe buchen: Hochzeit, Geburtstag, Firmenevent.

Für größere Gruppen buchbar auch zusammen mit der hochwohlgeborenen Kaiserin Elisabeth von Pommern.

 

 

 

 

 

10,50 € | Kinder bis 14 Jahre in Begleitung der Eltern sind frei

Dauer:

1,5 Stunden

Treffpunkt:

Tourist Information am Hauptmarkt 18, 90403 Nürnberg

160,00 € ür die deutsche, 180 € für die fremdsprachige Führung

Dauer:

1,5 Stunden

Treffpunkt:

Tourist Information am Hauptmarkt 18, 90403 Nürnberg oder nach Absprache

Termine:

nach Absprache

Buchen Sie jetzt direkt bei Ihrem Gästeführer:

Sabine Peters

Sprachen:Deutsch
Mobil:+49 (0) 179 1127043

... oder über den Verein: