Auf den Spuren Karls des Vierten

700. Geburtstag des Kaisers Karls des Vierten (1316-1378)

Begleitprogramm zur Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung im Germanischen Nationalmuseum

1316 wurde Karl IV. in Prag geboren. Mit strategischen Eheschließungen und geschicktem politischen Taktieren festigte Karl IV. seine Herrschaft, unter der Mitteleuropa eine kulturelle Blüte erlebte. Nürnberg wurde neben Prag zu seinem liebsten Aufenthaltsort. Bis heute thront er im Herzen der Stadt und blickt von der Frauenkirche auf den Hauptmarkt herab.

Zeitgenossen beschreiben ihn als:
„Kühl, berechnend, dem Krieg und der Gewalt abgeneigt und sehr fromm. Er erwarb durch geschickte Vertrags- und Heiratspolitik eine starke Hausmacht und bemühte sich, der Schwächung des deutschen Königtums durch die Fürsten entgegenzuwirken“.

Anlässlich seines 700. Geburtstages folgen wir den vielen Spuren, die seine Regentschaft besonders in Nürnberg hinterlassen hat.

Zeitgeschichte und „Geschichten“ aus seinem Leben ergeben einen spannenden Einstieg in das krisengeschüttelte 14. Jahrhundert.

Diese Führung kann auch in tschechischer Sprache gebucht werden.

700. Geburtstag des Kaisers Karls des Vierten (1316-1378)

Begleitprogramm zur Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung im Germanischen Nationalmuseum

1316 wurde Karl IV. in Prag geboren. Mit strategischen Eheschließungen und geschicktem politischen Taktieren festigte Karl IV. seine Herrschaft, unter der Mitteleuropa eine kulturelle Blüte erlebte. Nürnberg wurde neben Prag zu seinem liebsten Aufenthaltsort. Bis heute thront er im Herzen der Stadt und blickt von der Frauenkirche auf den Hauptmarkt herab.

Zeitgenossen beschreiben ihn als:
„Kühl, berechnend, dem Krieg und der Gewalt abgeneigt und sehr fromm. Er erwarb durch geschickte Vertrags- und Heiratspolitik eine starke Hausmacht und bemühte sich, der Schwächung des deutschen Königtums durch die Fürsten entgegenzuwirken“.

Anlässlich seines 700. Geburtstages folgen wir den vielen Spuren, die seine Regentschaft besonders in Nürnberg hinterlassen hat.

Zeitgeschichte und „Geschichten“ aus seinem Leben ergeben einen spannenden Einstieg in das krisengeschüttelte 14. Jahrhundert.

Diese Führung kann auch in tschechischer Sprache gebucht werden.

110,00 € für Gruppen bis max. 25 Personen

Dauer:

ca 1,5 Stunden

Treffpunkt:

nach Vereinbarung

Termine:

nach Vereinbarung

Buchen Sie jetzt direkt bei Ihrem Gästeführer:

Ursula Rieger

Sprachen:Deutsch
Telefon:+49 (0) 9191 67186
Mobil:+49 (0) 178 6548822

Dr. Barbara Schuster

Sprachen:SpanischNiederländischDeutsch
Telefon:+49 (0) 9123 963585
Mobil:+49 (0) 171 5706242

Petra Stamm-Wendel

Sprachen:Deutsch
Telefon:+49 (0) 911 9958383
Mobil:+49 (0) 160 7336266

Dieter Zemann

Sprachen:Deutsch
Telefon:+49 (0) 911 4801932
Mobil:+49 (0) 151 15126466

Gabriele Stauß

Sprachen:DeutschEnglisch AmericanEnglish
Telefon:+49 (0) 911 487716
Mobil:+49 (0) 173 3401435

Daniela Semann

Sprachen:Deutsch
Telefon:+49 (0) 9128 12725
Mobil:+49 (0) 162 4982358

Andrea Keidel-Rechsteiner

Sprachen:EnglishDeutschEnglisch American
Telefon:+49 (0) 9129 7205
Mobil:+49 (0) 176 78002158

Michaela Puchinger

Sprachen:EnglishEnglisch AmericanTschechischDeutsch
Mobil:+49 (0) 151 51959096

Ursula Goelzen

Sprachen:DeutschFranzösisch
Telefon:+49 (0) 911 338584
Mobil:+49 (0) 174 6202332

Alena Borsky

Sprachen:DeutschEnglisch AmericanEnglishSlowakischTschechischUngarisch

... oder über den Verein: